Transparenz

Ausführliche Berichterstattung

transparencyUm eine gr??tm?gliche Transparenz zu gew?hrleisten, unterrichten wir unsere Aktion?re, die Finanzanalysten, die Aktion?rsvereinigungen, die Medien und die interessierte ?ffentlichkeit regelm??ig und zeitnah über die Lage des Unternehmens sowie über wesentliche gesch?ftliche Ver?nderungen. Damit entspricht die Berichterstattung unseres Unternehmens den im Kodex definierten Regelungen: Bayer informiert seine Aktion?re vier Mal pro Jahr über die Gesch?ftsentwicklung, die Verm?gens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens sowie über dessen Risiken.

Gem?? der gesetzlichen Verpflichtung versichern die Mitglieder des Vorstands der Gesellschaft, dass nach bestem Wissen der Jahresabschluss, der Konzernabschluss und der zusammengefasste Lagebericht ein den tats?chlichen Verh?ltnissen entsprechendes Bild vermitteln.

Der Jahresabschluss der Bayer AG, der Konzernabschluss für den Bayer-Konzern und der zusammengefasste Lagebericht werden innerhalb von 90 Tagen nach Ende des jeweiligen Gesch?ftsjahres ver?ffentlicht. W?hrend des Gesch?ftsjahres werden Anteilseigner und Dritte zus?tzlich durch den Halbjahresfinanzbericht sowie im 1. und 3.?Quartal durch Quartalsfinanzberichte unterrichtet. Der Halbjahresfinanzbericht wird freiwillig einer prüferischen Durchsicht durch den auch für diesen Zweck durch die Hauptversammlung gew?hlten Abschlussprüfer unterzogen.

Darüber hinaus ver?ffentlicht Bayer Informationen auch in den Presse- und Analystenkonferenzen.?Als stets aktuelle Ver?ffentlichungsplattform nutzt Bayer das Internet. Auf der Internetseite des Konzerns besteht Zugriff auf die?Termine?der wesentlichen Ver?ffentlichungen und Veranstaltungen, wie dem?Integrierten Gesch?ftsbericht, quartalsweise den?Finanzberichten?oder der?Hauptversammlung.

Dem Prinzip des ?Fair Disclosure“ folgend, behandeln wir alle Aktion?re und wesentliche Zielgruppen bei bewertungsrelevanten Informationen gleich. Informationen zu wichtigen neuen Umst?nden stellen wir unverzüglich der breiten ?ffentlichkeit zur Verfügung. Diesen zeitnahen Zugriff haben Aktion?re auch auf Informationen, die Bayer im Ausland aufgrund der jeweiligen kapitalmarktrechtlichen Vorschriften ver?ffentlicht.

Neben der regelm??igen Berichterstattung informieren wir in Ad-hoc-Mitteilungen über nicht?ffentlich bekannte Umst?nde, die geeignet sind, im Falle ihres Bekanntwerdens den B?rsenpreis der Bayer-Aktie erheblich zu beeinflussen.

?

?

?